Lachkabinett_edited.jpg

Liesl & Karl
feiern Geburtstag!

Stadtrundgang zum 270. Geburtstag

Was?

Stadtführung und Museumsbesuch

Wann? / Wo?

11. Dez. 2022, 11 Uhr
Karlstor

Sprache

Deutsch
Bairisch

Dauer / Preise

2 Stunden
14 € (Erwachsene)
12 € (ermäßigt
)
7 Euro (Kinder)
220 € (Gruppe)

Liesl & Karl feiern Geburtstag!

Stadtrundgang zum 270. Geburtstag

2022 gibt es etwas zu feiern, gleich zwei runde Geburtstage! Wenn das kein Anlass für ein Ständchen ist:

 

"Die Wanzen, die Wanzen, die fingen an zu tanzen. /

Der Adler, der Adler, der tanzte den Schuhpladler. /

Die Flöhe, die Flöhe, die hupften in die Höhe. ...".

 

Diesen "Maskenball der Tiere" veranstaltete einst Karl Valentin, der am 4. Juni 1882 als Valentin Ludwig Fey das Licht der Welt erblickte. Seine eigene Geburt verlegte er später erzählerisch von Zuhause in die erste Frauengebähranstalt der Stadt und die Tatsache seiner Geburt kommentierte er wie folgt: „Als ich die Hebamme sah, die mich empfing, war ich sprachlos: 'Ich habe diese Frau in meinem ganzen Leben noch nicht gesehen.'“ Karl Valentin feiert dieses Jahr seinen 140. Geburtstag. Dazu passt der Jahrestag seiner unvergesslichen Bühnenpartnerin, Liesl Karlstadt. Diese kam am 12. Dezember 1892 zur Welt und feiert dieses Jahr ihren 130. Geburtstag. Zusammen werden die beiden also 270 Jahre alt. Wenn das kein Grund zum Feiern und zu einem Stadtrundgang ist!

 

Karl Valentins großes Talent war die Musik. Er war Zithervirtuose und beherrschte darüber hinaus beeindruckend viele Instrumente. Wieviele es waren, darüber dürfen sie schon einmal spekulieren. Dieses Talent setzte er bühnentauglich ein, wie in der berühmten "Orchesterprobe". Daneben experimentierte er mit dem Medium Film, das brandneu war und nahm regen Anteil an den technischen Entwicklungen seiner Zeit. Trambahnen, Automobile und Flugzeuge revolutionierten die Fortbewegung der Menschen. Er schrieb sogar ein Stück, in dem ein Flugapparat die Hauptrolle spielt und nannte es "Sturzflüge im Zuschauerraum". Hier beweist er seine visionäre Begabung in Bezug auf die Weiterentwicklung moderner Kommunikation:

 

"Während seinen sämtlichen Flügen wird Herr Lorenz Fischer (Karl Valentin) sich mit der Londoner Oper drahtlos in Verbindung setzen, und die Herrschaften haben also heute abend schon Gelegenheit, die Londoner Opernaufführung mittels Lautsprecher zu hören."

 

Bluetooth-Technologie und Streamingdienste sind mittlerweile gebräuchlich. Alleinunterhalter blieb er nicht lange. Er entdeckte das komische Talent einer jungen Bühnenkünstlerin namens Elisabeth Wellano. Damit war der erste Schritt getan, der dazu führte, dass sich das legendäre Komikerduo Karl Valentin und Liesl Karlstadt bilden konnte. Beinahe jedoch wäre eine künstlerische Zusammenarbeit der beiden gescheitert, was vielleicht an Karl Valentins Talent „Brennessel unter den Liebesblumen“ zu sein, gelegen haben mag.

 

Karl Valentin und Liesl Karlstadt brachten es dann doch noch zu einer sehr produktiven Zusammenarbeit. Neben ihrer gemeinsamen Bühnenarbeit, waren sie auch Vorreiter bei der Verbreitung des Radios, nahmen zahlreiche Schallplatten auf und bahnten dem Tonfilm den Weg. Die bekanntesten Filme der beiden werden ihnen vorgestellt und auch die Geschichten, die sich dahinter verbergen.

 

Auf unserem Stadtspaziergang beschäftigen wir uns auch mit der Lebenswelt um 1900, also mit der Zeit, in der Karl Valentin und Liesl Karlstadt aufgewachsen sind. In dieser Zeit erlebte die erste Massenunterhaltung Münchens, die Volkssängerkultur, ihren Höhe­punkt. Die Bühnen der damaligen Zeit bekamen durch die Elektrifizierung einen neuen, verführerischen Glanz. Die Volkssänger*innen bezogen sich auf die Lebensverhältnisse, die in der Vorstadt, in den Armenquartieren rechts der Isar, herrschten. Typen wie der „Kare“ und der „Luggi“ wurden über Generationen hinweg sprichwörtlich. Diese Vorstadtunterhaltung und ihre wichtigsten Vertreter lernen wir ebenfalls auf dem Spaziergang kennen.

 

Lassen Sie uns aufbrechen, zu einem Spaziergang in die Unterhaltungskultur um 1900! Ich freue mich auf Sie!

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/8
Wollen Sie mehr wissen?