München, Rundumadum!

Aktualisiert: 26. Apr.

Hier sind ein paar Vorschläge, die Sie auf unsere Stadtrundfahrt einstimmen:



Residenz und Staatskanzlei


Der Amtssitz des bayerischen Ministerpräsidenten be­findet sich in unmittelbarer Nähe der Residenz, die über Jahrhunderte hinweg Wohn- und Regierungssitz der bayerischen Herzöge, Kurfürsten und Könige war. Sie sehen also, dass das „Zen­trum der Macht“ seinem Ort in der Stadt treu geblieben ist.

Altstadtring


Zeigt Ihnen, wie das autogerechte München aussieht. Sein Verlauf folgt dem ehemali­gen Wassergraben der mittelalterlichen Stadtbefestigung, und so lässt sich wenigs­tens noch die Ausdehnung des mittelalterlichen Münchens gut nachvoll­ziehen, wenn auch die Stadt selbst nicht mehr viel aus dem Mittelalter zu bieten hat.

Maximilianstraße, Oper und Bayerischer Landtag


Hier wird München große, weite Welt! Von Ar­mani über Dior bis Zegna ist alles vertreten, was Rang und Namen hat. Zu empfehlen, wenn Ihr Geldbeutel es erlaubt. Auf der teuersten Einkaufsstraße der Stadt lässt sich wunderbar flanieren und „posen“. Begrenzt wird die Straße durch die kulturell und politisch wichtigsten Institutionen Münchens: Oper und Landtag.

Sie sind von Kunst begeistert?


Dann nichts wie ab ins Kunstareal: drei Pinakotheken und das Muse­um Brandhorst gilt es zu entdecken. Im Anschluss geht es weiter Rich­tung Westen, wo einst der Hochadel die lauen Sommermonate verbrachte: Schloss Nymphenburg erwartet Sie mit Kultur und einem wunderbaren Schlosspark, in dem sich neben Kultur auch die Natur bestens studieren lässt.

Zur Natur gehört bei Ihnen auch die körperliche Ertüchtigung?


Dann müssen wir un­bedingt lang­sam am Englischen Garten vorbeifahren, damit Sie später ohne meine Hilfe zu den besten Surfern Münchens finden, denen am Eisbach! Sie können dort nicht nur die Surfkunst studieren, sondern auch ein physikalisches Prinzip, das nach seinem Erfinder, Venturi, heißt. Danach können Sie gerne selbst aktiv werden, Sie be­finden sich eh schon im größten Stadtpark Münchens, der Ihnen viele Möglichkeiten bietet.

Sie haben bei meinen Vorschlägen das Münchner Bier vermisst? Das habe ich mir für die persönli­che Begegnung mit Ihnen aufgehoben!

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen