top of page

Münchner Kindl suchen!

Aktualisiert: 22. Nov. 2022

So kannst du selbst auf Entdeckungsreise gehen! Weißt du, wer oder was das Münchner Kindl ist?



Jeder, der in München geboren ist, ist ein Münchner Kindl.


Wir wollen uns aber mit dem Münchner Kindl beschäftigen, das im Stadtwappen auftaucht. Das ist eigentlich kein Kindl (kleines Kind), sondern ein Mönch. Mönche waren unter den ersten Einwohnern Münchens. Von ihnen hat München seinen Namen! Denn München wurde das erste Mal in einer mittelalterlichen Urkunde als "Markt bei den Mönchen" erwähnt, was lateinisch "munichen" heißt. Deswegen hat der Mönch es auch in das Stadtwappen von München geschafft (siehe oben). Im Laufe der Jahrhunderte hat dieser Mönch sein Aussehen verändert; er wurde immer mehr von einem Mönch zu einem Kindl.


Möchtest du dich auf Spurensuche begeben und Münchner Kindl finden? Das kann Spaß machen. Du kannst das auch zusammen mit anderen Kindern machen. Wenn ihr fertig seid, dann vergleicht ihr, wer mehr Münchner Kindl gefunden hat. Gerne gebe ich dir ein paar Tipps, wo du überall Münchner Kindl finden kannst. Augen auf und los geht's!


Diesen Durchgang findest du am Neuen Rathaus. Schau genau hin. Hier siehst du nicht nur das Münchner Kindl, sondern das Münchner Stadtwappen.


Dieses Münchner Kindl steht in luftiger Höhe und breitet seine Arme über München aus. Am besten du stellst dich auf den Marienplatz und schaust nach oben. Irgendwo da oben befindet es sich. Es ist garantiert schwindelfrei!


Dieses Münchner Kindl findest du in der Nähe des Marienplatzes, wenn du Richtung Tal gehst. Es ziert die Fassade der Sparkasse.


Du merkst, du musst in alle Himmelsrichtungen schauen, um Münchner Kindl zu entdecken. Es lohnt sich auch der Blick nach unten, wie du sehen kannst. Das ist einer der Kanaldeckel, die mit einem Münchner Kindl verziert sind.




Jetzt bist du dran. Viel Spaß bei deiner Entdeckungsreise auf den Spuren des Münchner Kindls.



4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page