Schloss Neuschwanstein, eine starke Marke!

Aktualisiert: 25. Apr.

Welche Gründe kann es für Sie geben, Schloss Neuschwanstein zu entdecken, ohne von der Tatsa­che abgestoßen zu werden, dass es sich um einen der meist besuchten Orte Bayerns handelt?




Das 19. Jahrhundert war eine aufregende Zeit: König Ludwig II. entwickelte visionäre Ideen und setzte sie mit neuester Technik in die Wirklichkeit um. Wir lernen eine Zeit kennen, die immer noch interessant ist: Technischer und wirtschaftlicher Wandel bedingten eine hohe soziale Mobilität und veränderten die bis dahin gekannte Le­benswelt. Die einzigartige Karriere von Schloss Neuschwanstein in der Wahrnehmung der Menschen steht in krassem Gegensatz zur menschenscheuen Persönlichkeit des Er­bauers, König Ludwig II. von Bay­ern. Dieser förderte die Naturwissenschaften und bediente sich technischer Errungenschaften zur Verwirklichung seiner Ideen.

Um seine Schloss-Baustellen herum entstanden Arbeitsplätze und einst entlegene und arme Regio­nen Bayerns erlebten einen vorher nicht gekannten Wirtschaftsauf­schwung. Hier, auf dem bayeri­schen Land, nicht in der Münchner Stadt, entstand der Mythos von König Ludwig II., dem Kini!

Neugierig geworden? Es lohnt sich Schloss Neuschwanstein und seine Geschichte (wieder) zu ent­decken. Alles, was Sie brauchen, ist jemand, der Ihnen die wichtigs­ten Informationen zur richtigen Zeit gibt und Orientie­rung vor Ort.

Lassen Sie uns gemeinsam zu dieser (Wieder-)Entdeckungsreise aufbrechen!


1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen