Diese Dienstleistung ist nicht verfügbar. Für mehr Infos bitten wir um Kontaktaufnahme.

Mit der Bavaria unterwegs!

Ins Deutsche Museum.

  • 16 Euro
  • Deutsches Museum, Innenhof vor dem Eingang

Beschreibung

„Ein Deutsches Museum sollte entstehen, der Entwicklung der Naturwissenschaften und der Technik gewidmet, eine Ruhmeshalle der großen Forscher und Erfinder und eine Fundstätte für neue fruchtbare Ideen.“ Diese Worte beschreiben, welchen Zweck Oskar von Miller mit seiner Idee von einem technischen Museum verfolgte: Er wollte neben den Spezialisten auch die begeistern, welche von Technik wenig Ahnung hatten! Wer von Ihnen schon einmal im Deutschen Museum war, weiß, dass seine Idee bis heute gelebt wird. Die Besucher sollen ausprobieren und bei Versuchen zuschauen dürfen. Technik soll Spaß machen! Mitmachen ist ausdrücklich erlaubt!  Oskar von Miller entwickelte seine Idee eines technischen Museums in einer Zeit, in welcher der technische Wandel alle Lebensbereiche der Menschen erfasst hatte. Wie erklärte Oskar von Miller den Menschen die Meisterwerke der Naturwissenschaften und Technik? Er nutzte persönliche Erfahrungen und erzählte spannende Geschichten und nicht nur Zahlen, Daten, Fakten! Für das Deutsche Museum ließ er einen Abguss von der rechten Hand der Bavaria herstellen, um die Technik des Bronzegusses erklären und zeigen zu können. Warum die Bavaria? Sein Vater, Ferdinand von Miller, hatte die Bavaria einst gefertigt! Es gibt so viel zu entdecken im Deutschen Museum! Die Bavaria weist uns dabei den Weg. Mit ihr geht es in die unterirdischen Wälder, dorthin, wo die Rohstoffe herkommen, die Joseph Anton von Maffei für seinen Lokomotivbau brauchte und die Theodor von Cramer-Klett in seiner Eisengießerei verarbeitete. Was es dabei zu entdecken gibt und was sonst noch auf Sie wartet, erfahren Sie auf einem gemeinsamen Rundgang! Ich freue mich auf Sie.


Bevorstehende Sitzungen


Kontaktangaben

+491729590046

s_grassl@gmx.de

Humannweg 17, 80937 München, Deutschland